Ausbildung – Bewerbungsverfahren

Die Ausbildung findet im 2-jährigen Turnus statt.  Zum Bewerbungsverfahren gehört ein Informations- und Orientierungsseminar, das aus einem praktischen Teil und einem Interview besteht.

Voraussetzungen für eine Bewerbung

  • Berufsausbildung in einem pädagogischen, psychologischen, sozialen, heilenden, tänzerischen oder künstlerischen Bereich
  • Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung
  • Mindestens 3 Jahre Tanzerfahrung; (d.h. mit nachweislich regelmäßiger
    Teilnahme an diversen Tanzrichtungen)
  • Grundlage durch eine abgeschlossene tanztherapeutische Fortbildung
    (ca. 2 Jahre)

Beschreibung des Bewerbungsverfahrens

  • Formloses Bewerbungsschreiben mit Angabe der Motivation zur Ausbildung und unter Beifügung der Nachweise über die vorgenannten Voraussetzungen
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Passbild
  • Kurze Schilderung tanztherapeutischer Selbsterfahrungen (welcher Art, Einzel-, Gruppen, tanztherapeutisch oder sonstige)

Sind alle Voraussetzungen erfüllt, erhalten Sie nach Eingang der Bewerbungsunterlagen eine Einladung zum Informations- und Orientierungsseminar. Das Seminar (10 UE) ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Ausbildung. Es informiert über die Aufbaustufe und ihre Struktur, gibt einen Einblick in die tanztherapeutischen Vorgehensweisen der Ausbildungsleiterinnen und dient dem gegenseitigen Kennenlernen.

Einsendeschluss für Bewerbungsunterlagen:

Die Bewerbungsunterlagen bitte bis spätestens 6 Wochen vor dem Auswahlseminar an folgende Adresse schicken: Frankfurter Institut für Tanztherapie FITT e.V., Mörfelder Landstraße 56, 60598 Frankfurt a. M.